Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
DiMOE-Logo-farbig-Endfassung-2015.jpgLogo: www.dimoe.de

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

70 Jahre Menschenrechte - Die Zukunft eines Versprechens

20. Nov 2017 – 09:30 Uhr  bis 20. Nov 2017 – 16:00 Uhr , Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33

Die "Hauskonferenz Kirche und Gesellschaft" der Evangelischen Landeskirche Württemberg lädt zur Menschenrechstagung in den Hospitalhof in Stuttgart.

Aus der Ankündigung der Veranstalter*innen:

Im Jahr 1948 einigte sich die Weltgemeinschaft auf unveräußerliche Rechte, die allen Menschen zugesprochen sind. Damit ist das Versprechen auf ein gutes Leben in Würde für alle verbunden.

Wurde dieses Versprechen eingelöst, was ist seine Zukunft? Im Vorfeld des Jubiläums wollen wir nach dem Stellenwert der Menschenrechte für das politische und kirchliche Handeln fragen. Welche Aufgaben kommen den Religionsgemeinschaften bei der Umsetzung der Menschenrechte zu?

Bitte beachten Sie: Zusätzlich zu den fünf angegebenen Werkstatt-Gesprächen ab 13:00 Uhr wird ein weiteres Werkstatt-Gespräch angeboten zum Thema "Menschenrechte in Palästina und der Nahost-Konflikt".


Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des "Diensts für Mission, Ökumene und Entwicklung" (DIMOE) der Evangelischen Landeskirche oder im detaillierten Programm (rechts im Download-Bereich).

pax christi Rottenburg-Stuttgart kooperiert an verschiedenen Stellen mit der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und Baden, so etwa mit den Friedenspfarrämtern bzw. den Friedensbeauftragten, z.B. im Kontext des Netzwerks Friedensbildung Baden-Württemberg.

 

Zeiten

  • Von:
    20. Nov 2017 – 09:30 Uhr
  • Bis:
    20. Nov 2017 – 16:00 Uhr

Adresse

  • Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33

Kosten

Die Veranstaltung ist kostenfrei.