Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Foto_paxchristaugsburg.jpgBild: pax christi Augsburg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Daoud Nasser (Tent of Nations) auf Vortragsreise

16. Sep 2018 – 11:00 Uhr , 

Johanniskirche Leutenbach Gemeindezentrum, Theodor-Heuss-Str. 22, 71397 Leutenbach

Vortragsveranstaltungen zum palästinensischen Friedensprojket "Tent of Nations" in Südwestdeutschland 2018 - Gewaltlos für eine friedliche Zukunft in Palästina und Israel.

Seit über 27 Jahren beschützt der palästinensische Friedensaktivist Daoud Nasser seinen Weinberg auf dem 42 Hektar großen Familiengrundstück in der Nähe von Bethlehem vor der Übernahme des israelischen Staates. Mittlerweile wird das Grundstück vom Siedlungsblock „Gush Etzion“ umschlossen, in denen fünf illegale israelische Siedlungen bestehen und für deren Bewohner*innen das palästinensische Grundstück von Daouds Familie ein Dorn im Auge ist.

Gemeinsam mit seiner Familie betreibt Daoud Nasser auf seinem eigenen Landsitz das Projekt „Tent of Nations“ – Zelt der Völker.
„Wir weigern uns, Feinde zu sein“, steht in bunter Schrift auf einem Stein hinter dem Eingangstor zum Tent of Nations. Die Botschaft ist klar: Daoud möchte mit dieser Begegnungs- und Freizeitstätte einen Ort schaffen, um mit anderen Menschen den zahlreichen Widrigkeiten im von Israel besetzten Westjordanland gewaltlos entgegenzutreten. Vor allem Palästinenser*innen, aber auch Menschen aus aller Welt kommen zur Familie von Daoud, um bei Workcamps, mit Freiwilligenarbeit und durch andere Projekte voneinander zu lernen und sich auszutauschen.

Daoud Nasser bereist neben der Leitung seines Friedensprojektes „Tent of Nations“ die Welt zu Vortragsveranstaltungen und Spendensammlungen. So wird er auch in den kommenden Wochen in Deutschland an zahlreichen Orten von seinem Alltag in Palästina berichten.

Anbei finden Sie weitere Termine zur Vortragsveranstaltungen im Südwesten:


 

Aktiv

Zeiten

  • 16. Sep 2018 – 11:00 Uhr

Kosten

Eintritt frei