Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]

Rottenburg-Stuttgart

Rottenburg-Stuttgart.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi
  • 20. Mai 2021

    pax christi ruft zu sofortigem Ende der Gewalt in Nahost auf!

    Internationale Gemeinschaft muss sich dringend für einen gerechten Frieden in Israel und Palästina einsetzen.

  • 12. Mai 2021

    Nein zur Vertreibung von Palästinenser*innen

    pax christi Nahostkommission ruft zu Schweigekreisen auf.

  • 26. Apr 2021

    Ost-Jerusalemer Familien droht Zwangsumsiedelung

    pax christi Rottenburg-Stuttgart unterstützt Brief an den Internationalen Strafgerichtshof und fordert dringende Untersuchung.

  • 23. Apr 2021

    Zwangsräumung und Vertreibung palästinensischer Familien in Ost-Jerusalem

    Pressemitteilung des Koordinationskreis Palästina Israel (KoPI): Verurteilung der bevorstehenden Zwangsräumung und Vertreibung von palästinensischen Familien im Sheikh Jarrah-Viertel in Jerusalem durch Israel.

  • 06. Apr 2021

    Die neue pax info ist erschienen!

    pax info Nr. 73/ April 2021 ist erschienen. Darin u.a. ein Beitrag über die Ablehnung der Deutschen Bahn, Friedensplakate zu veröffentlichen sowie ein Beitrag über den Protest europäischer Parlamentarier*innen gegen die De-facto-Annexion der Westbank.

  • 31. Mrz 2021

    PRESSEMITTEILUNG: Kampagne Menschenrecht statt Moria gestartet

    Zu Ostern startet die Kampagne als Fortsetzung von "Kein Weihnachten in Moria" und fordert ein Ende der Menschenrechtsverletzungen.

  • 29. Mrz 2021

    PAX! - Neuer pax christi Newsletter erschienen!

    Der neu gestaltete Newsletter von pax christi Rottenburg-Stuttgart (Nr. 26/ März 2021) ist erschienen.

  • 26. Mrz 2021

    "Jerusalemer Erklärung zum Antisemitismus" veröffentlicht

    Wissenschaftler*innen aus aller Welt möchten mit der Jerusalemer Erklärung einen Beitrag zur Versachlichung der Debatte um Antisemitismus leisten.

  • 24. Feb 2021

    PRESSEMITTEILUNG: Deutsche Bahn lehnt Friedensplakate ab

    Die Deutsche Bahn hat es abgelehnt, in ihrem Verantwortungsbereich Plakate aufhängen zu lassen, die sich anlässlich der Landtagswahlen in Baden-Württemberg kritisch mit der Bundeswehrpräsenz an Schulen auseinandersetzen und sich stattdessen für eine Stärkung der Friedensbildung an den Schulen im Land aussprechen.

  • 24. Feb 2021

    Gratulation: Wahl von Beate Gilles als Generalsekretärin der Bischofskonferenz

    Der pax christi Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart gratuliert Dr. Beate Gilles von Herzen zur Wahl als Generalsekretärin der Deutschen Bischofskonferenz.

  • 23. Feb 2021

    FriedensDekade 2021: Reichweite Frieden

    Ökumenische FriedensDekade legt zentrales Plakatmotiv fest.

  • 10. Feb 2021

    Weckruf - Deutscher Beitrag zu einer atomwaffenfreien Welt

    Iran-Deal erneuern, Atomwaffenverbotsvertrag beitreten, Abrüstung verhandeln - neue Pressemitteilung der Kooperation für den Frieden.

  • 09. Feb 2021

    Wie funktioniert aktive Gewaltfreiheit?

    Neue Broschüre aus dem pax christi Projekt veröffentlicht.

  • 05. Feb 2021

    Leben in Frieden und Sicherheit?

    NEU ERSCHIENEN: Dreimoduliges Material für den Unterricht in Sekundarstufe II - darin u.a. eine Unterrichtseinheit zu "Sicherheit neu denken".

  • 04. Feb 2021

    Landtagswahl 2021 in Ba-Wü: Friedensbildung statt Bundeswehr an Schulen!

    Am 14. März sind Landtagswahlen. Das von pax christi Rottenburg-Stuttgart mitgetragene Bündnis "Schulfrei für die Bundeswehr - Lernen für den Frieden" hat Fragen an die Kandidat*innen und startet eine Plakatkampagne.

  • 01. Feb 2021

    pax christi Diözesanversammlung: Schweigen hilft nicht zum Frieden

    Im Rahmen der digitalen Diözesanversammlung von pax christi Rottenburg-Stuttgart am 30.01.2021 verabschiedeten die Teilnehmer*innen das Schwerpunktthema der Friedensarbeit für 2021.

  • 21. Jan 2021

    Gemeinsame Erklärung zum Inkrafttreten des Vertrags über das Kernwaffenverbot

    Der Vorsitzende der Deutschen Kommission Justitia et Pax, Bischof Dr. Heiner Wilmer SCJ und der Präsident der Deutschen Sektion pax christi, Bischof Dr. Peter Kohlgraf äußern sich aus Anlass des Inkrafttretens des Atomwaffenverbotsvertrags.

  • 18. Dez 2020

    Rüstungsexportbericht 2020 erschienen

    Verschleiernde Rhetorik statt glaubwürdiger und nachhaltiger Politik - Die Gemeinsame Konferenz Kirche und Entwicklung veröffentlicht ihren jährlichen Rüstungsexportbericht.

  • 23. Nov 2020

    Die neue pax info ist erschienen!

    pax info Nr. 72/ Dezember 2020 ist erschienen. Darin u.a. ein Beitrag über die jungen Mitarbeiter*innen des Arab Educational Institute in Bethlehem und die pax christi Kampagne "Kein Weihnachten in Moria".

  • 05. Nov 2020

    Erklärung der Kooperation für den Frieden zu Palästina und Israel

    Politische Schritte der Bundesregierung gegen Annexionspläne und Siedlungsbau der israelischen Regierung gefordert.

  • 04. Nov 2020

    Servicestelle Friedensbildung feiert 5-jähriges Jubiläum

    Die Servicestelle ist im Jahre 2015 aus dem Engagement von Kirchen, Gewerkschaften, Organisationen der Friedensbewegung und der Jugendarbeit entstanden, darunter pax christi Rottenburg-Stuttgart.

  • 03. Nov 2020

    Neuer pax christi Newsletter erschienen!

    Der 25. Newsletter von pax christi Rottenburg-Stuttgart ist erschienen.

  • 03. Nov 2020

    Neues Angebot: pax christi Begegnungsreise Heiliges Land

    Für Mitglieder und Interessierte: Begegnungsreise nach Palästina und Israel im Oktober 2021, co-organisiert von pax christi Rottenburg-Stuttgart.

  • 28. Okt 2020

    Großer Erfolg der Friedensbewegung: Atomwaffenverbot tritt 2021 in Kraft

    Am 24. Oktober 2020 hat mit Honduras der 50. Staat den Atomwaffenverbotsvertrag ratifiziert. Das UN-Atomwaffenverbot wird am 22. Januar 2021 in Kraft treten.

  • 16. Okt 2020

    Lasst uns gemeinsam den Frieden aufbauen! 75 Jahre Pax Christi International

    Anlässlich des 75jährigen Jubiläums veröffentlichte Pax Christi International ein Geburtstagsvideo.

  • 14. Okt 2020

    Neues Factsheet: Deutschland braucht endlich ein Lieferkettengesetz

    Aufgezeigt am Beispiel thyssenkrupp und Burundi.

  • 13. Okt 2020

    Minderjährige in der Bundeswehr - nach Probezeit die Hälfte nicht volljährig

    Neue Pressemitteilung der Kampagne "Unter 18 nie! Keine Minderjährigen in der Bundeswehr!"

  • 08. Okt 2020

    pax christi Diözesanversammlung abgesagt!

    Aufgrund der sich auch regional verschärfenden Corona-Situation hat der Vorstand von pax christi Rottenburg-Stuttgart heute beschlossen, die Diözesanversammlung vom 9. bis 11. Oktober in Rottenburg-Ergenzingen abzusagen.

  • 04. Okt 2020

    Neues Factsheet: Hotspots an EU-Außengrenzen - ein europäischer Skandal

    Ausgabe Nr. 6 in der Reihe der "pax christi Factsheets", herausgegeben von der Deutschen Sektion von pax christi.

  • 02. Okt 2020

    Aktiv gewaltfrei: Theorie, Methode und pax christi Praxis

    Die gewaltfreie Konfliktbearbeitung und die gewaltfreie Bewältigung internationaler Krisen brauchen Know-how. Mit dem Projekt „Aktive Gewaltfreiheit“ will pax christi dieses Know-how verbreiten.

  •  
    » weitere Meldungen anzeigen
    zurück

    Kontakt