Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]

Rottenburg-Stuttgart

Rottenburg-Stuttgart.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi
  • 29. Mai 2020

    Corona und Frieden

    Erklärung der Kooperation für den Frieden zu den Folgen der Pandemie.

  • 04. Mai 2020

    Werte.Grenzen.Europa?

    Ursprünglich als Präsenzveranstaltung in Stuttgart geplant, findet diese Veranstaltung nun in einem angepassten virtuellen Format statt, u.a. moderiert von Richard Bösch, Geschäftsführer/ Referent für Friedensbildung bei pax christi Rottenburg-Stuttgart.

  • 06. Apr 2020

    Die neue pax info ist erschienen!

    pax info Nr. 70/ April 2020 ist erschienen. Darin u.a. ein Beitrag von Bischof Mgr. Marc Stenger, Co-Präsident von Pax Christi International: "In Zeiten der Pandemie".

  • 31. Mrz 2020

    pax christi gegen Drohnen zur Flüchtlingsbekämpfung - Petition an die EU

    Lesen Sie hier die neue Pressemitteilung des pax christi Diözesanverbands Rottenburg-Stuttgart und unterzeichnen die Petition.

  • 30. Mrz 2020

    Auschwitz Appell: Eine Initiative der AnStifter

    pax christi Rottenburg-Stuttgart hat den Appell unterzeichnet und bittet um Unterzeichnung und weitere Verteilung.

  • 28. Mrz 2020

    Ostermarsch 2020 - andere Formen

    Gemeinsame Erklärung des Bundesausschuss Friedensratschlag und Kooperation für den Frieden vom 27.03.2020

  • 11. Mrz 2020

    Frontex, Pesco und EU-Armee - oder zivile Alternativen zur EU-Aufrüstung?

    Bericht von der 14. Strategiekonferenz der Kooperation für den Frieden in Stuttgart.

  • 04. Feb 2020

    Kritik an Staatsräson-Formel: Palästinenser*innen miteinschließen

    Tagungsbericht von Wiltrud Rösch-Metzler zur Konferenz des Deutschen Koordinationskreises Palästina Israel in Berlin – Für ein Ende der Besatzung und einen gerechten Frieden (KoPI).

  • 30. Jan 2020

    Zahl der Minderjährigen in der Bundeswehr noch höher als gedacht

    Im neuen Bericht des Wehrbeauftragten wird erstmals die Gesamtzahl für 2019 veröffentlicht - Die Kampagne "Unter 18 nie!" fordert den sofortigen Stopp der Rekrutierung Minderjähriger durch die Bundeswehr.

  • 24. Jan 2020

    Erinnerung hat auch heute politische Bedeutung

    Erklärung des Präsidenten der deutschen pax christi Sektion Bischof Peter Kohlgraf, Mainz, zum internationalen Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus – anlässlich 75 Jahre Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz durch die Rote Armee am 27. Januar 1945.

  • 22. Jan 2020

    Neu, aber nicht restriktiv

    Die Bundesregierung hat – wie im Koalitionsvertrag 2018 vereinbart – die Politischen Grundsätze zur Rüstungsexportpolitik überarbeitet. Die Kampagne „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!“ hat eine umfangreiche Analyse dieses Textes vorgenommen. pax christi legt zudem ein Factsheet dazu vor.

  • 20. Jan 2020

    Sicherheit neu denken - beim Alternativen Neujahrsempfang in Reutlingen

    Unter dem Motto "Zukunft - anders!" fand am 19.01.2020 der Alternative Neujahrsempfang in Reutlingen statt - pax christi war dabei.

  • 15. Jan 2020

    Neuer Newsletter erschienen!

    Newsletter 53 des Bündnis "Schulfrei für die Bundeswehr - Lernen für den Frieden" ist erschienen.

  • 08. Jan 2020

    Völkerrechtswidrige Ermordung ist zu verurteilen!

    Neue Pressemitteilung: pax christi fordert USA und Iran zu Deeskalation, Diplomatie und zur verbalen und militärischen Abrüstung auf.

  • 02. Jan 2020

    Botschaft zum Weltfriedenstag: Der Friede als Weg der Hoffnung

    Dialog, Versöhnung und ökologische Umkehr - Papst Franziskus Motto zum diesjährigen Weltfriedenstag.

  • 20. Dez 2019

    Kritische Aktionär*innen fordern Stopp der Waffenexporte

    Hauptversammlung 2019 Heckler & Koch AG: Kritische Aktionär*innen protestieren in Rottweil.

  • 16. Dez 2019

    Die neue pax info ist erschienen!

    pax info Nr. 69/ Dezember 2019 ist erschienen. Darin u.a. der Beschluss zum Schwerpunktthema 2019 Nahost von pax christi Rottenburg-Stuttgart mit dem Titel "Schweigen hilft nicht zum Frieden" sowie ein Interview mit dem Theologen Eberhard Schockenhoff zum Thema "Weihnachten als Provokation?"

  • 25. Nov 2019

    "Schon der Besitz von Atomwaffen ist unmoralisch!"

    Ansprache von Papst Franziskus am Friedensdenkmal und Schauplatz des ersten Atombombenabwurfs in Hiroshima.

  • 06. Nov 2019

    Wirtschaftsförderung statt Rüstungsexportkontrolle

    Zum deutsch-französischen Regierungsabkommen über Ausfuhrkontrollen im Rüstungsbereich.

  • 28. Okt 2019

    Neuer pax christi Newsletter erschienen!

    Der 23. Newsletter von pax christi Rottenburg-Stuttgart ist erschienen.

  • 27. Okt 2019

    Bischof Kohlgraf zum pax christi Präsidenten gewählt

    Delegiertenversammlung der katholischen Friedensbewegung in Fulda wählt den Bischof von Mainz und dankt Bischof em. Heinz-Josef Algermissen für sein unermüdliches Friedenszeugnis in 17 Jahren pax christi Präsidentschaft.

  • 25. Okt 2019

    Unterschriftenaktion beendet - Bundestag stimmt für Fortsetzung des Einsatzes

    Die Unterschriftenaktion "Türkische Militäroffensive in Syrien stoppen!" der MACHT FRIEDEN-Kampagne wurde innerhalb von zwei Wochen von 5.843 Einzelpersonen unterzeichnet.

  • 17. Okt 2019

    Bundesverdienstkreuz am Bande für Helmut Kurz

    Für sein religionspädagogisches Engagement wurde Prof. Helmut Kurz, pax christi Mitglied und bis heute in Leitungsgremien aktiv, das Bundesverdienstkreuz verliehen.

  • 14. Okt 2019

    pax christi Diözesanversammlung: Schwerpunkt Nahost & Wahlen

    Die Diözesanversammlung von pax christi Rottenburg-Stuttgart vom 11. bis 13. Oktober 2019 beschäftigte sich in diesem Jahr insbesondere mit dem Thema Nahost. Im Rahmen der Diözesanversammlung wurden zudem langjährige Vorstandsmitglieder verabschiedet und neue gewählt.

  • 14. Okt 2019

    Schweigen hilft nicht zum Frieden

    Im Rahmen der Diözesanversammlung von pax christi Rottenburg-Stuttgart vom 11. bis 13. Oktober 2019 im Kloster Neresheim verabschiedeten die Teilnehmer*innen das Schwerpunktthema der Friedensarbeit für 2019/2020.

  • 10. Okt 2019

    Angriff auf Synagoge in Halle: Ein Angriff auf uns alle

    Erklärung des Geschäftsführenden Vorstandes der Deutschen Sektion von pax christi aus Anlass des Angriffs auf die Synagoge in Halle.

  • 09. Okt 2019

    Neuer Negativ-Rekord beim Waffenhandel!

    Rüstungsexportgenehmigungen mit 6,35 Mrd. Euro bereits jetzt über Vorjahreswerten.

  • 02. Okt 2019

    Aachener Vertrag: Auf Friedenslogik ausrichten!

    pax christi Frankreich und pax christi Deutschland mit den Präsidenten Marc Stenger, Bischof von Troyes und Heinz Josef Algermissen, Bischof em. von Fulda kommentieren den Aachener Vertrag vom 22. Januar 2019.

  • 23. Sep 2019

    Servicestelle Friedensbildung: "Friedensbildung AKTUELL" zu Gandhi

    "Ghandhi - gewaltfrei gegen Gewalt" - der neue Newsletter (Nr. 7/ September 2019) der Servicestelle Friedensbildung ist erschienen!

  • 22. Sep 2019

    Keine Rüstungsexporte für gesamte Jemen-Militärkoalition!

    Über 56 deutsche und internationale Organisationen, darunter pax christi, fordern ein umfassendes Rüstungsexportmoratorium und wenden sich in einem offenen Brief an den Bundessicherheitsrat.

  •  
    » weitere Meldungen anzeigen zurück

    Kontakt