Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]

Rottenburg-Stuttgart

Rottenburg-Stuttgart.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi
  • 21. Jun 2022

    Friedenskundgebung zum Atomwaffenverbotsvertrag

    Anlässlich der Wiener Vertragsstaatenkonferenz zum UN-Atomwaffenverbotsvertrag war u.a. Wiltrud Rösch-Metzler, Vorsitzende von pax christi Rottenburg-Stuttgart, Rednerin auf dem Stuttgarter Schlossplatz.

  • 18. Mai 2022

    pax christi auf dem Katholikentag in Stuttgart

    Besuchen Sie pax christi auf dem Katholikentag in Stuttgart! Sie finden uns und unsere Themen im Rahmen von Ausstellungen, Workshops, Podien und auf der Kirchenmeile.

  • 09. Mai 2022

    Die neue pax info ist erschienen!

    pax info Nr. 76/ Mai ist erschienen. Darin u.a. pax christi Stellungnahmen zum Krieg in der Ukraine und ein Beitrag über die jüngst gestartete Europäische Bürgerinitiative "Kein Handel mit illegalen Siedlungen".

  • 16. Apr 2022

    Stuttgarter Ostermarsch 2022

    Pfarrer Dr. Wolfgang Gramer, ehemaliger geistlicher Beirat von pax christi Rottenburg-Stuttgart, sprach beim Stuttgarter Ostermarsch - hier die Rede zum Nachlesen im Wortlaut.

  • 16. Apr 2022

    Ulmer Ostermarsch 2022

    Richard Bösch, Geschäftsführer und Referent für Friedensbildung bei pax christi Rottenburg-Stuttgart sprach beim Ulmer Ostermarsch - hier die Rede zum Nachlesen im Wortlaut.

  • 06. Apr 2022

    100 Milliarden weisen in die falsche Richtung

    pax christi gegen größte Rüstungsinvestition der deutschen Nachkriegsgeschichte. Erklärung des pax christi Bundesvorstands.

  • 01. Mrz 2022

    PAX ! Neuer pax christi Newsletter erschienen!

    Der 28. Newsletter von pax christi Rottenburg-Stuttgart ist erschienen. Darin u.a. eine Auswahl von Appellen und Aufrufen gegen den Krieg, die derzeit aus der Friedensbewegung heraus verbreitet werden.

  • 21. Feb 2022

    Europäische Bürgerinitiative gestartet: Handel mit illegalen Siedlungen beenden!

    Neue Pressemitteilung: Seit 20.02.2022, dem Welttag der sozialen Gerechtigkeit, sammelt eine neue Europäische Bürgerinitiative Unterschriften in allen EU-Ländern.

  • 02. Feb 2022

    Neuer AI-Bericht: Apartheid-Vorwurf an Israel

    Der jüngste Bericht von Amnesty International prangert an, dass Israel gegenüber den Palästinenser:innen das Verbrechen der Apartheid begehe.

  • 02. Feb 2022

    Dank für Nein zu Waffenexporten in die Ukraine

    Unterstützung für deeskalierende Politik der Bundesregierung von Seiten der pax christi Kommission Rüstungsexport.

  • 27. Jan 2022

    Festhalten am Dialog - keine Waffenlieferungen in die Ukraine!

    Presseerklärungen des pax christi Bundesvorstands und der "Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel!"

  • 14. Jan 2022

    Friedensorganisationen fordern Überlebenshilfe für Afghanistan

    Die Friedensbewegung hat den USA/NATO-Krieg gegen Afghanistan stets abgelehnt und dagegen protestiert. Auf der Konferenz am 31.10.2021 wurde eine erste Bilanz des Krieges gezogen und festgestellt: Die Regierungen werden ihrer Verantwortung für die Not aus 20 Jahren Krieg nicht gerecht, die zur Überlebenshilfe erforderlichen Mittel bereitzustellen.

  • 02. Jan 2022

    Weltfriedenstag 2022: Instrumente zur Schaffung eines dauerhaften Friedens...

    ...Bildung, Arbeit und Dialog zwischen den Generationen. Auf Basis der Papstbotschaft zum Weltfriedenstag an Neujahr erarbeitet pax christi zusammen mit dem BDKJ und anderen jedes Jahr eine gemeinsame Gebetsstunde.

  • 10. Dez 2021

    Noch bis 5.01.2022 bewerben: Freiwilliger Friedensdienst in Bethlehem

    pax christi Rottenburg-Stuttgart sucht eine/n Friedensdienstleistende/n für interkulturelle Jugendbildungsarbeit in Bethlehem. Der Freiwillige Friedensdienst für junge Erwachsene beginnt im August 2022 und endet im September 2023. Die/der Freiwillige arbeitet im Arab Educational Institute (AEI).

  • 06. Dez 2021

    Die neue pax info ist erschienen!

    pax info Nr. 75 Dezember ist erschienen. Diese Ausgabe ist gleichzeitig die Nummer 1 - die erste, die wir als pax christi Freiburg und Rottenburg-Stuttgart gemeinsam herausgeben. U.a. mit Beiträgen zu Sicherheit neu denken, St. Martin als Kriegsdienstverweigerer und der gemeinsamen Nahost-AG.

  • 03. Dez 2021

    Ein vorläufige Bilanz: 20 Jahre NATO-Krieg in Afghanistan

    Afghanistan-Konferenz der Friedensbewegung in Frankfurt am Main - Abschlusserklärung des Träger:innenkreises und Dokumentation der Konferenz.

  • 23. Nov 2021

    Gratulation: Irme Stetter-Karp neue ZdK-Präsidentin

    Neue Pressemitteilung: pax christi Rottenburg-Stuttgart gratuliert Dr. Irme Stetter-Karp zur Wahl als neue Präsidentin des Zentralkomitees der deutschen Katholik:innen.

  • 19. Nov 2021

    Friedensregion Bodensee neue Partnerin der Servicestelle Friedensbildung

    Neue Pressmitteilung des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg.

  • 12. Nov 2021

    Neue Publikation zum Hl. Martin: "Es ist mir nicht erlaubt zu kämpfen"

    Am Martinstag stellten die St. Martinus-Gemeinschaft, das Religionspädagogische Institut Stuttgart und pax christi Rottenburg-Stuttgart eine neue Publikation zum Heiligen Martin mit dem Untertitel "St. Martin: Mantelteiler. Kriegsdienstverweigerer. Friedensstifter." in der Rottenburger Festhalle vor.

  • 08. Nov 2021

    Neue Publikation zum Hl. Martin wird am 11.11.2021 in Rottenburg vorgestellt

    Neue Pressemitteilung: Zusammen mit Ehrengast Bischof Dr. Gebhard Fürst präsentieren pax christi Rottenburg-Stuttgart, das Religionspädagogische Institut Stuttgart und die St. Martinus-Gemeinschaft ihre neue Publikation.

  • 27. Okt 2021

    Gegen Kriminalisierung von Zivilgesellschaft in Palästina und Israel

    Neuer Militärbefehl in Israel kriminalisiert palästinensische Menschenrechtsarbeit. pax christi fordert die Bundesregierung auf, sich bei der israelischen Regierung für palästinensische Menschenrechtsorganisationen einzusetzen.

  • 25. Sep 2021

    Israel und Palästina - eine Frage der Menschlichkeit

    Erklärung von Michel Sabbah, dem ehemaligen lateinischen Patriarchen von Jerusalem und ehemaligen Präsidenten von Pax Christi International.

  • 23. Sep 2021

    Klage gegen Deutsche Bahn AG eingereicht!

    Das Bündnis "Schulfrei für die Bundeswehr – Lernen für den Frieden", das von pax christi Rottenburg-Stuttgart mitgetragen wird, hat Klage gegen die Deutsche Bahn AG, vertreten durch den Vorstandsvorsitzenden Dr. Richard Lutz, beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg eingereicht.

  • 21. Sep 2021

    Ulli-Thiel-Friedenspreis für Schulen in Baden-Württemberg

    Pressemitteilung zum Weltfriedenstag: Der Ulli-Thiel-Friedenspreis geht in die dritte Runde - erstmals mit dabei: pax christi in Baden-Württemberg.

  • 17. Sep 2021

    Minderjährige Soldat:innen erleiden körperliche und seelische Schäden

    Neue Pressemitteilung der Kampagne "Unter 18 nie! Keine Minderjährigen in der Bundeswehr".

  • 03. Sep 2021

    Die neue pax info ist erschienen!

    pax info Nr. 74/ September 2021 ist erschienen. Darin u.a. friedenspolitische Wahlprüfsteine mit Blick auf die Bundestagswahl und die "Jerusalmer Erklärung zum Antisemitismus".

  • 01. Sep 2021

    Antikriegstag in Friedrichshafen: Rede von Wiltrud Rösch-Metzler

    Die Vorsitzende von pax christi Rottenburg-Stuttgart spricht zu "Friedenspolitik in den Wahlprogrammen" - ihre Rede im Wortlaut.

  • 23. Aug 2021

    PAX! - Neuer pax christi Newsletter erschienen!

    Der 27. Newsletter von pax christi Rottenburg-Stuttgart ist erschienen.

  • 04. Aug 2021

    Nachhaltige Sicherheit statt Abschreckung

    Erklärung der Deutschen Sektion von pax christi zum Gedenken an die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki am 6. und 9. August 1945.

  • 02. Aug 2021

    Bundestagswahl 2021: Fortsetzung der Plakatkampagne & Wahlprüfsteine

    Das Bündnis „Schulfrei für die Bundeswehr – Lernen für den Frieden!“ bringt sich mit seinen Themen auch zur Bundestagswahl am 26. September ein.

  •  
    » weitere Meldungen anzeigen
    zurück

    Kontakt